Das ads&figures Digital Success Model

Das ads&figures Digital Success Model

Um digital erfolgreich zu sein, ist weit mehr erforderlich, als eine einzelne Kampagne oder ein Pixel auf der Website. Wir betrachten Kunden gerne ganzheitlich und nehmen jede Stellschraube genau unter die Lupe. Dies machen wir anhand des ads&figures Digital Success Models. Dabei werden – je nach digitaler Maturität des Kunden – nur eine oder ein paar Themen des Modells betrachtet und bearbeitet. Im Laufe der Zeit wird der gesamte Kreislauf des Digital Success Models bearbeitet und stetig optimiert.

ads&figures Icon

Strategie & KPIs

Alles beginnt mit der Übersetzung der übergreifenden Businessziele in eine Digital-Marketing-Strategie und den passenden Digital-Marketing-Zielen. Dazu werden KPIs definiert – entlang der gesamten Customer Journey und kanalübergreifend.

Product

Schlussendlich ist der Erfolg aller anderen Faktoren und Stellschrauben abhängig vom Produkt, bzw. davon, wie das Produkt oder die Dienstleistung digital aufbereitet und präsentiert wird. Es stellen sich Fragen rund um die Conversion Rate und die Auffindbarkeit in Suchmaschinen (SEO).

Data & Technology

Um die Performance von Digital Marketing Kanälen sowie von Websites, Apps oder E-Commerce-Plattformen messbar zu machen, werden Technologien und an die Anforderungen angepasste Tracking-Setups benötigt. Diese bilden die Grundlage für Reportings, die Interpretation der gesammelten Daten und Optimierungen in allen Bereichen.

BI & Reporting

Daten sind nur aussagekräftig und nützlich, wenn sie stufengerecht und zielführend aufbereitet werden. Die definierten Kennzahlen müssen sowohl übergreifend wie auch kanalspezifisch für die entsprechenden Stellen abgebildet werden.

User Journey & Automation

Zu Beginn werden die relevanten Personas und User Journeys identifiziert und die entsprechenden Touchpoints analysiert. Darauf aufbauend werden die Digital Marketing Channels inklusive Content eingebunden. Danach werden kanalübergreifende Kampagnen-Mechanos und Remarketing Audience Intelligence erarbeitet. Die verschiedenen Kanäle werden aufeinander abgestimmt, um die Effizienz so weit wie möglich zu steigern.

Digital Marketing Excellence

Digital Marketing Kanäle und die entsprechenden Plattformen können je nach Umfang eine hohe Komplexität aufweisen. Entsprechend gross sind oft die Optimierungspotenziale innerhalb einzelner Kanäle. Ausgerichtet anhand der definierten Kennzahlen bzw. KPIs und anhand von best practice Methoden wird das Optimum aus jedem einzelnen Channel herausgeholt.