ads&figures: Wechsel in der Geschäftsleitung

Bei der Berner Digitalagentur ads&figures kommt es zu einem Wechsel: Jean-Claude Zulauf und René Linder, beide Co-Gründer und Geschäftsleitungsmitglieder, verlassen die Agentur per sofort mit dem Wunsch nach einer beruflichen Neuorientierung. Ximena Barbano, bisher Team Leader SEA, verantwortet künftig die neu geschaffene Operations Unit und nimmt neben CEO Fabian Wydler Einsitz in der Geschäftsleitung.

Fünf Jahre nach der Gründung von ads&figures verlassen die Co-Gründer Jean-Claude Zulauf und René Linder die Digitalagentur. Beide wünschen sich eine berufliche Veränderung. «Nach fünf intensiven Jahren, in denen wir von einer Kleinstagentur zu einem der führenden Player auf dem Markt geworden sind, blicke ich mit Stolz auf das Erreichte zurück und freue mich gleichzeitig auf ein neues berufliches Abenteuer», so Jean-Claude Zulauf. Und auch René Linder unterstreicht: «Es ist eindrücklich, was wir die letzten Jahre zusammen geschafft und wieviel wir in dieser Zeit gelernt haben. Jetzt ist auch für mich der ideale Zeitpunkt gekommen, neue Projekte anzureissen und dort mein Wissen und meine Erfahrung einzubringen.»

Veränderten Kundenbedürfnisse künftig noch besser begegnen

Mitte 2020 hat ads&figures beschlossen, sich verstärkt in Richtung Omnichannel auszurichten und die beiden Fach-Teams (Beratung und Kanalverantwortliche) näher zusammenzubringen. Im Zuge des Weggangs von Jean-Claude Zulauf und René Linder werden die beiden Teams nun in einer neuen Unit «Operations» gebündelt. Damit sollen die Dienstleistungen und Beratungen von ads&figures noch gezielter auf die Kundenbedürfnisse ausgerichtet werden. Die Leitung der neuen Abteilung übernimmt per sofort Ximena Barbano. Sie ist seit April 2021 bei ads&figures, leitete bis anhin das Search Engine Advertising Team und nimmt neu als COO in der Geschäftsleitung Einsitz. CEO Fabian Wydler freut sich: «Nebst ihrem Hintergrund als Psychologin, ihrer Erfahrung als Coach bei der Google Zukunftswerkstatt sowie als Führungsperson, bringt Ximena auch ausgewiesenes Digital- und Agentur-Know-how mit. Sie ist deshalb die ideale Besetzung als Mitglied der Geschäftsleitung und für die Weiterentwicklung von ads&figures.»

Über ads&figures

ads&figures ist eine der führenden unabhängigen Digitalagenturen in der Schweiz, die 2020 von IAB Switzerland als “Digital Agency of the Year” ausgezeichnet wurde. Das 2016 gegründete Unternehmen mit Standort in Bern bietet nebst strategischer und konzeptioneller Beratung auch sämtliche Online Marketing Disziplinen wie Search Engine Advertising (SEA), Search Engine Optimization (SEO), Programmatic Advertising sowie Social Media Advertising an. ads&figures ist Google Premier Partner und beschäftigt 18 Mitarbeitende.