Das neue ads&figures Logo

ads&figures: On- und Offline verschmelzen zu neuem Corporate Design

Die Digitalagentur ads&figures entwickelt sich ständig weiter. Dies widerspiegelt sich auch im neu lancierten Gesamtauftritt: Neue CI und neues CD bilden die Basis, eine neue Website krönt das Touch up. Dabei wurde das unverkennbare Icon – das Ampersand, zusammengesetzt aus den Initialen a und f – beibehalten. Das Projekt wurde in agiler Zusammenarbeit der drei Agenturen WebKinder, syn und dem Auftraggeber ads&figures realisiert.

«Vor 4 Jahren als Startup gestartet, sind wir mit ads&figures stetig gewachsen. Mit dem neuen Auftritt werden wir dieser Professionalisierung auch visuell gerecht. Das CI/CD zeigt sich gereifter und konsequenter ausgerichtet», sagt Simon Schütz, Lead Marketing & Communication bei ads&figures.

Für das neue Look and Feel wählte die Agentur dabei einen aussergewöhnlichen Weg: Während üblicherweise ein fertiges Corporate-Design-Handbuch besteht und als Grundlage für eine neue Website dient, wurden bei ads&figures diese beiden Projekte parallel entwickelt.

Als Digitalagentur finden wir vor allem online statt. Uns war deshalb wichtig, dass sich dieses digitale GefĂĽhl durch den gesamten Auftritt durchzieht. So wurden Drucksachen wie Visitenkarten von der Onlinewelt inspiriert und umgekehrt.

Simon SchĂĽtz, Lead Marketing & Communication bei ads&figures

Für die Entwicklung und Umsetzung des neuen Corporate Designs hat ads&figures die Stanser Agentur syn mit ins Boot geholt. Simon Leibundgut, Art Director bei syn: «Beim visuellen Facelifting durften wir den Design-Part übernehmen – ein spannendes und herausforderndes Projekt. Die Zusammenarbeit mit ads&figures und WebKinder war von kleinen Etappen geprägt, die am Ende zum grossen Ganzen geführt haben.»

Neue Website als HerzstĂĽck

Durch eine logische Führung auf dem neu gestalteten Webauftritt wird der Besucher durch das Angebot von ads&figures – die digitale Marktbearbeitung – gelotst. Die Umsetzung der Website hat die Webagentur WebKinder in Luzern realisiert. Enrik Berisha, Projektleiter und Geschäftsführer bei WebKinder: «Mit unserem Know-how durften wir ads&figures beim Redesign, der Entwicklung und dem Relaunch der neuen Website unterstützen. Durch einen kundenzentrierten Aufbau, kleine Akzente und der Mitarbeit aller Stakeholder, konnten wir ein stimmiges Bild erreichen. Die agile und performanceorientierte Zusammenarbeit war dabei einer der Erfolgsfaktoren des Projekts.»

Ăśber ads&figures

ads&figures ist eine der führenden unabhängigen Digitalagenturen in der Schweiz. Das 2016 gegründete Unternehmen mit Standort in Bern bietet nebst strategischer und konzeptioneller Beratung auch sämtliche Online Marketing Disziplinen wie Suchmaschinenwerbung, Feedoptimierung, Suchmaschinenoptimierung, Programmatic Advertising sowie Social Media Advertising an. ads&figures ist Google Premier Partner und beschäftigt 23 Mitarbeitende.